15. Dezember 2018

🌟 Adventskalender Tag 15

Bambi seit 439 Tagen im Tierheim
Flusen seit 396 Tagen im Tierheim

Bambi und Flusen haben sich im Tierheim kennengelernt und es war Liebe auf den ersten Blick. Die beiden Kaninchen liegen immer eng zusammen, putzen sich gegenseitig und wenn einer vom Lieblingsliegeplatz aufsteht, folgt der andere sofort. Ein glückliches Paar und natürlich suchen wir auch ein schönes Zuhause für die Beiden, aber das ist nicht ganz einfach.

Bambi hat schon viel mitgemacht – die Kaninchenkrankheit EC sorgte für eine kleine Schiefstellung des Kopfes, eine entzündete Gebärmutter musste operiert werden und jetzt sind die Zähne pflegebedürftig. Das bedeutet, alle drei Wochen müssen die Zähne vom Tierarzt überprüft und korrigiert werden. Bambi lässt diese Behandlung anstandslos über sich ergehen. Aber ansonsten ist die kleine, zarte Kaninchendame nicht ganz ohne. Da sie ihren Flusen immer beschützt, greift sie gern Menschen an, die einfach zu nahekommen. Meistens wird nur geknurrt, aber Bambi kann auch beißen. Mit viel Ruhe und Geduld kann man sie aber auch manchmal streicheln.

Flusen ist komplett auf Bambi bezogen – Menschen braucht er nicht unbedingt. Streicheln mag er nicht so gern. Da Flusen ein echtes Angorakaninchen ist, bekommt er sehr langes Fell. Wir kürzen dieses Fell, so dass er sich selber gut putzen und auch etwas sehen kann.

Da eine Vermittlung unter diesen Umständen sehr schwer ist, würden wir uns über Patenschaft freuen. Vielleicht ist das ja auch eine Geschenkidee? 🙂